1903 wurde Tiger of Sweden von den Herrenschneidern Markus Schwarmann und Hjalmar Nordströmin in der schwedischen Stadt Uddevalla gegründet. Tiger of Sweden wird in ganz Europa, Südafrika und in Kanada verkauft.
Bereits damals konzentrierten sich die beiden auf klassische Herrenbekleidung im gehobenen Segment, eine Linie, welche man bis heute beibehalten hat. In den 1990er Jahren setzte die Marke vermehrt auf moderne Ansätze, welche vor allem junge und trendige Männer aus Großstädten ansprechen sollte. 1997 brachte das Label die erste Damen Kollektion auf den Markt.
Heute ist Tiger of Sweden in drei Hauptsegementen vertreten: Männer, Frauen und eine eigene Jeans-Kollektion.