Soziales Engagement

Als Familienunternehmen ist man immer Teil der Gesellschaft und wir als Arbeitgeber mit über 100 Mitarbeitern sind uns bewusst, dass wir auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Deshalb sehen wir uns als Unternehmen in der Pflicht unseren Teil zu einer sozialgerechten und fairen Welt beizutragen. Die LivingEdition GmbH engagiert sich sowohl überregional als auch vor Ort am Standort in Saarbrücken im gemeinnützigen Bereich. Soziale Verantwortung zu übernehmen ist für uns ein fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie.  

Eine Herzensangelegenheit

Die Firma LivingEdition GmbH hat das Afrikaprojekt Dr. Schales e.V. bei Ihrem Neubau des OP Saals in St. Luke Simbabwe mit 50.000 Euro unterstützt.  Die Geschäftsführung um Peter und Stefanie Böhler haben sich zudem vor Ort die erstaunliche Arbeit von Dr. Schales in St. Luke angeschaut und konnten dabei bleibende Erfahrungen und Erinnerungen sammeln.

Bilder vom Besuch des Afrikaprojekt Dr. Schales vor Ort. Von links: Baustelle neuer OP Saal, Dachkonstruktion, OP Saal im Krankenhaus St. Luke, Geschäftsführerin Stefanie Böhler mit Dr. Schales


Helfen Sie mit


Das Bundesland Saarland hat einen schönen Slogan: "Großes entsteht immer im Kleinen." Diesem können wir nur beipflichten und möchten Sie deshalb bitten, mit uns den nachstehenden Projekten zu helfen. Denn auch ein kleiner Beitrag kann Großes leisten.

Erfahren Sie mehr über die Organisationen, die wir unterstützen oder in der Vergangenheit unterstützt haben. Mit einem Klick auf das Logo werden Sie auf die jeweilige Webseite weitergeleitet.


Afrikaprojekt Dr. Schales

Das Afrikaprojekt unterstützt das St. Luke's Hospital mit allem Notwendigen, was ein afrikanisches Krankenhaus braucht. Das Projekt fördert den Ausbau der Infrastruktur, das medizinische Personal, medizinisches Equipment und Medikamente vor Ort.

Das St. Lukes Hospital hilft armen Menschen im Einzugsgebiet bis zu 400 Kilometern im Matabeleland-Nord. Das Krankenhaus hat 250 Betten, 3000 Kinder kommen jährlich hier zur Welt.

Ärzte ohne Grenzen

Ärzte ohne Grenzen leistet medizinische Hilfe in Ländern, in denen das Überleben von Menschen durch Konflikte, Epidemien oder natürliche Katastrophen gefährdet ist. Je nach Bedarf leistet die Organisation basismedizinische oder chirurgische Nothilfe, bekämpfen Epidemien, führen Impfkampagnen durch, betreiben Ernährungszentren, konzentrieren uns auf die Mutter-Kind-Versorgung, bieten psychologische Hilfe an oder bilden lokale Mitarbeiter fort.

Ingo´s kleine Kältehilfe e.V.

... ist eine Initiative von Menschen mit Herz, gegründet um mit ehrenamtlichen Helfern bei kalten Wetterverhältnissen finanziell Bedürftigen und Obdachlosen zu helfen. Durch einen Aufruf bei Facebook im kalten Oktober 2016, hat Ingo Wilke diesen Stein ins Rollen gebracht. Gestärkt durch den Zusammenschlusses mit dem Sulzbacher Verein “Hand in Hand e.V." unterstützen eine Vielzahl von tatkräftigen Helfern Obdachtlose und Bedürftige.  

Ladies Circle

Ladies‘ Circle (LC) ist eine internationale Service-Organisation junger Frauen unter 45. Unabhängig von politischen oder religiösen Interessen hat Ladies‘ Circle das Ziel Freundschaft und Hilfsbereitschaft zu vertiefen. Ladies‘ Circle bietet jungen, interessierten Frauen verschiedener Berufe, Nationalitäten und Konfessionen eine einzigartige Plattform, nationale und internationale Kontakte zu knüpfen, Erfahrungen, Meinungen und Gedanken auszutauschen und sich aktiv für soziale Projekte zu engagieren.

Lions International

Lions Clubs International ist eine weltweite Vereinigung freier Menschen, die in freundschaftlicher Verbundenheit bereit sind, sich den gesellschaftlichen Problemen unserer Zeit zu stellen und uneigennützig an ihrer Lösung mitzuwirken. Lions helfen getreu dem Motto: We serve. Ob in Kinder- und Jugendprojekten, bei der Unterstützung Sehbehinderter oder in Ländern der Dritten Welt – Lions engagieren sich ehrenamtlich für Menschen, die Hilfe brauchen. Dabei kümmern sie sich um die Mitmenschen in ihrer Nachbarschaft genauso wie um Notleidende in aller Welt.

Kindernothilfe

Die Kindernothilfe macht sich dafür stark, dass alle Kinder Recht bekommen. Durch die Mitarbeiter in den Projekten sorgt sie dafür, dass Mädchen und Jungen richtig satt werden, gesundes Essen bekommen und dass Ärzte sie regelmäßig untersuchen. Auch wenn ihre Eltern kein Geld haben, bekommen kranke Kinder Medikamente oder werden im Krankenhaus behandelt.

Auch in Deutschland setzt sich die Kindernothilfe dafür, dass Kinder zu ihrem Recht kommen. Und sie schließt sich auch mit anderen Organisationen zusammen, um die Kinderrechte durchzusetzen.

Round Table Deutschland

Round Table glaubt daran, dass wir uns selbst und die Gesellschaft durch unseren persönlichen Einsatz und unsere Freundschaft positiv verändern können. Durch Offenheit und Verständnis für die Probleme anderer und der Freude am gemeinsamen Anpacken und Helfen.

Es handelt sich um eine Gemeinschaft junger, engagierter Männer, die sich gegenseitig fordern, inspirieren und voneinander lernen. Mitglieder vertrauen einander und teilen Ideen, damit jeder Einzelne einen positiven Einfluss auf sein privates Umfeld, seine Arbeit und die Gesellschaft haben kann.

Können wir Ihnen weiterhelfen?

Telefon
Tel.: 0681 / 7 611 611
Mo. - Fr. 08:00 - 15:00
Kontaktformular
Nutzen Sie unser
Kontaktformular